Kinderkleider- und Spielwarenbörse St.Michael

Wachsen Ihnen die Kinder ständig aus den Kleidern? In unserer Kinderkleiderbörse finden Sie fortlaufend saisongerechte Kinderkleider, Schuhe, Accessoires ab Grösse 74 bis und mit Kleidern für Teenies, Spielsachen, Kinderwagen, Autositze, Zewi-Decken, Schlafsäcke und allerlei Nützliches zu günstigen Preisen sind auch dabei.

Aktueller Hinweis

Wir freuen uns, dass wir ab sofort wieder Neue Kunden annehmen können! Melden Sie sich bei einer unserer Kontaktpersonen um ihre nötigen Unterlagen zu beziehen.

Termin

Die nächst Börse findet am 26. Oktober 2019 statt.


Ablauf

Annahme: Freitag, 25.10.2019, 17.00 - 19.00 Uhr
Verkauf: Samstag, 26.10.2019, 9.00 - 11.00 Uhr
Rückgabe und Auszahlung: NUR Samstag, 26.10.2019, 12.30 - 13.00 Uhr

Annahme

  1. Zeitgemässe und gut erhaltene Herbst- und Winterkleider (Grösse 74 - 164).  Winter-, Wander und Sportschuhe, Winterstiefel, Finken, Gummistiefel (bis Grösse 39). Aus Kapazitätsgrunden können wir pro Kunde maximal 50 Stück Kleider und Schuhe annehmen.
  2. Ski- und Snowboardschuhe, Skihelme, Schlittschuhe, Schlitten, Ski, Snowboard, Fasnachtskostüme
  3. Grosse Auswahl an Spielsachen und Kinderartikeln wie Puzzles, Gesellschaftsspiele, Spielsachen, Bücher, DVD's verschiedenste Kinderfahrzeuge sowie Kindersitze für Tisch, Auto, Velo und vieles mehr

Kontaktpersonen

Unter einer der folgenden Telefonnummern erhalten Sie Ihre persönliche Kundennummer, Preisschilder und eine genaue Anleitung (Farbe frei wählbar). Für bestehende Kunden bleibt die Kundennummer und Farbe für jede Börse gleich.

  1. ORANGE Etiketten, Tel. 041 360 16 33, Esther Meier
  2. GELBE Etiketten, Tel. 041 360 59 54 , Eveline Bonjour
  3. GRÜNE Etiketten, Tel. 041 360 07 49, Nicole Schärli
  4. ROTE Etiketten, Tel. 041 210 04 68, Silvia Häfliger

Vorgehen

  1. Sie beschriften Ihre Artikel mit unseren Preisetiketten zuhause. Nur ganze Frankenbeträge angeben. Mehrteilige Kleidungsstücke bitte zusammennähen.
  2. Spielsachen, die mit Batterien oder Stromanschluss funktionieren, Puzzles, Gesellschaftsspiele, CDs, Videos und DVDs bitte zusätzlich mit Etikette mit Kundennummer, Name und Telefonnummer versehen.

Wichtig

Die abgegebene Ware wird einzeln kontrolliert und wenn nötig zurück gewiesen. Aus logistischen Gründen können wir nur saisonale, saubere, zeitgemässe und gut erhaltene Artikel annehmen. Wir ziehen 20 Prozent vom Verkaufspreis für unsere Unkosten ab!

Rückgabe und Auszahlung

  1. Ihren Gewinn und die nicht verkaufte Ware erhalten Sie am Samstag nach der Börse zwischen 12.30 und 13.00 Uhr auf Vorweisen der Kundenkarte in Ihrer Schachtel/Kiste/grossen Tasche etc. zurück.
  2. Wir bitten Sie dringend, die Zeit einzuhalten, ansonsten müssen wir über Geld und unverkaufte Ware verfügen!

Haftung

Für fehlende oder defekte Artikel können wir keine Haftung übernehmen!

Anregung für die Preisgestaltung

Es ist nicht einfach, den richtigen Preis für jeden Artikel zu bestimmen. Erfahrungsgemäss überschätzen Verkäuferinnen und Verkäufer den Wert Ihrer Waren eher und verlangen zu hohe Preise. Dies führt dazu, dass die Artikel nicht gekauft werden. Um Ihnen diese Frustration zu ersparen, haben wir ein paar Anregungen für die Preisgestaltung, sowie Preisbeispiele erarbeitet.
Grundsätzlich empfehlen wir, für ungebrauchte und neuwertige Artikel etwa einen Drittel des Neupreises zu verlangen. Artikel, bei denen sichtbar ist, dass sie gebraucht sind, sollten maximal einen Fünftel des Neupreises kosten. Hier ein paar Beispiele mit Preisvorschlägen für

Neuwertige / gebrauchte Artikel

  1. T-Shirt max. 7 Fr. / 4 Fr.
  2. Lange Hose max. 10 Fr. / 6 Fr.
  3. Mädchenjupe max. 9 Fr. / 5 Fr.
  4. Halbschuhe max. 10 Fr. / 6 Fr.
  5. Sonnenhut max. 5 Fr. / 3 Fr.
  6. Kinderbuch max. 6 Fr. / 3 Fr.
  7. Kinderbett max. 25 Fr. / 15 Fr.
  8. Spielzeug klein max. 5 Fr./ 3 Fr.

Bitte beachten Sie: Mit diesen Anregungen können wir Ihnen zwar keinen Verkaufserfolg garantieren. Mit Preisen, die nicht zu hoch angesetzt sind, erhöhen Sie aber Ihre Verkaufschancen. Und was Sie unbedingt verkaufen wollen, versehen Sie am besten mit einem eher tieferen Preis. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Das Börsen-Team St. Michael